"Stereo Perfect" - ein weiterer Meilenstein der Schallplattengeschichte aus dem Hause "Europa". Das Cover weist bereits subtil darauf hin, daß diese Scheibe nur in Begleitung von Hochprozentigem zu ertragen ist:

stereo perfect

Auch im prädigitalen Zeitalter waren Bildtricks dieser Art kein Problem: in diesem Fall wurde beim Europa-Betriebsausflug einfach die Stenotypistin durch eine Vodkaflasche hindurch abgelichtet.

Die wahre Überraschung lauert jedoch auf der Rückseite des Albums: dort findet man Rezepte für ein Katerfrühstück alá Abu Ghraib, die selbst gestandene Partyhengste zu Abstinenzlern werden lassen. Lassen wir uns doch eines davon auf der Zunge zergehen:

Gefüllte Bockwürste
4 besonders dicke Bockwürste; 2 gestrichene Teelöffel Paprikasenf; 100 g Tilsiter Käse in dicken Scheiben; 1/2 Paket fertige Käse-Fondue-Mischung; 1 kleines Glas Silberzwiebeln; 1 Röhrchen gefüllte Oliven; etwas Petersilie.
Würste im siedenden Wasser 15 Minuten ziehen lassen; dann auf der nach innen gebogenen Seite aufschlitzen (aber bitte nicht durchschneiden!) und wie Schiffchen auf einer vorgewärmten Platte anrichten. In die Öffnung je eine längliche Scheibe Käse geben. Die Fonduemischung nach Anweisung auf der Packung bereiten und heiß über die Käsescheiben und die Würste gießen. Das Ganze sofort mit Silberzwiebeln, Oliven und Petersilie zu Tisch bringen.

Und so sieht das dann aus:
katerfrühstück

24.09.04 19:03
Kommentare






Einstellungen speichern?